Menschlicher Übersetzer

¿Was bedeutet es, ein Menschlicher Übersetzer zu sein?

Der menschliche Übersetzer übersetzt schriftlicheTexte und Dokumente aus einer Originalsprache in eine Zielsprache, indem sichergestellt wird, dass die übersetzte Version möglichst bedeutungsnah zur Originalversion ist. Normalerweise ist die Zielsprache die Muttersprache des zugeordneten Übersetzers.

In der Regel muss der menschliche Übersetzer zwei oder mehrere Sprachen hervorragend beherrschen. Die gefragtesten Sprachen sind die offiziellen Sprachen der Europäischen Union (EU) und der Vereinten Nationen (UN).

Der menschliche Übersetzer beherrscht fast immer ein weiteres Fach außer dem Übersetzungsbereich. D.h. er ist in zwei Berufsfeldern ausgebildet. Deshalb bezeichnet man ihn auch als Fachübersetzer.

¿Welche Fähigkeiten hat ein Menschlicher Übersetzer?

  • Wissen und Beherrschung des Textthemas, welches übersetzt wird.
  • Intime Vertrautheit mit beiden Kulturen(Quell- und Zielsprache).
  • Beherrschung eines ausgeprägten Wortschatzes in beiden Sprachen.
  • Die Fähigkeit, Ideen klar in beiden Sprachen wiederzugeben.
  • Die Fähigkeit zu forschen und die Bedeutung des Fachwortes zu finden.
  • Verwaltung einer Datenbank bestehend aus spezialisierter Fachterminologie, welche im Laufe der alltäglichen Arbeit ausgewählt wird.

¿Welche Texte oder Dokumente übersetzt der Übersetzer?

  • Wissenschaftliche Texte oder Dokumente
  • Fachtexte oder -dokumente (Medizin, Mechanik, Architektur, Informatik, usw.)
  • Kommerzielle Texte oder Dokumente (Buchhaltung, Finanzwesen, Marketing, usw.)
  • Literarische Texte oder Dokumente
  • Rechtskräftige Texte oder Dokumente
  • Pädagogische Texte oder Dokumente

¿Seit wann existieren Menschlicher Übersetzer?

In der griechischen Sprache existieren viele Bedeutungen für das Wort Übersetzer/Dolmetscher (Hermêneuo), zum Beispiel: Vermittler, Geschäftsvermittler, Ehevermittler, usw. Und diese Bedeutungsunterschiede des Wortes Übersetzer deuten an, dass die Übersetzer/Dolmetscher schon während der Prähistorie existierten, d. h. seit der Zeit, in der die Schrift noch nicht erfunden war.

Bereits in alten Zeiten wurden Ideen und Wahrnehmungen von Kultur zu Kultur grundsätzlich durch Reisende und Handelsreisende weitergegeben. Deshalb hat die Übersetzung sich allmählich verwandelt und bleibt ein wichtiger Aspekt bei der Entwicklung der Kulturen.

¿Wie ist die Arbeit des Übersetzers?

Normalerweise enthält die Arbeit des menschlichen Übersetzers eine Kombination der folgenden Aufgaben und Prozesse:

  • Das Durchlesendes gesamten Originaldokuments und die Übersetzung in die Zielsprache. Dabei wird dafür gesorgt, dass die Bedeutung des Originaldokuments beibehalten wird.
  • Verwendung von spezialisierten Wörterbüchern, Thesauri und Referenzbüchern, um die treffendsten Entsprechungen für die Wörter und Fachwörter zu finden, die man für die Übersetzung braucht.
  • Anwendung von speziellen Softwares für die Präsentation und Zusendung der fertigen Übersetzungen.
  • Forschung nach technischer, wissenschaftlicher und rechtskräftiger Phraseologie, um die richtige Übersetzung zu finden.
  • Stets mit dem Kunden in Verbindung bleiben, um Probleme bei der Übersetzung zu klären.
  • Überprüfung der fertigen Arbeit und Bearbeitung der endgültigen Version der Übersetzung.
  • Verwendung von Internet und E-Mail-Adressen als virtuelle Forschungsinstrumente während der Übersetzung.
  • Preisberechnung für die Kunden, die den Übersetzungsservice in Anspruch nehmen möchten.
  • Zusammenarbeit mit Fachleuten aus speziellen Bereichen.
  • Gestaltung und Übersetzung des Untertitels in ausländischen Filmen und Serien.
  • Erhaltung und Gestaltung der Datenbanken mit spezialisierten Fachwörtern, die im Laufe des alltäglichen Übersetzungsprozesses von das ganze Übersetzungsteam ausgewählt werden.
  • Gewinnung von neuen Kontakten und Kundennetzen.

 

Menschlicher Übersetzer übersetzt mit pc

Menschlicher Übersetzer

 

Add Comment